Das Original: Abdrift 1 – Satire für Segler von Jürgen Preusser

Kleine Tragödien und große Komödien rund ums Segeln. Satirische Kurzgeschichten auf der Basis von Jürgen Preussers Kolumne in der Yachtrevue, bei der stets der Mensch und nicht das Fachchinesisch im Mittelpunkt steht. Die Zeichnungen stammen von Karikatur-Weltrekordler Reini Buchacher. Am 1. Dezember 2016 kam das Buch auf den Markt. Das Echo war enorm: Ein Jahr später musste eine zweite Auflage gedruckt werden.

Abdrift 1 – Satire für Segler kann um 23,00 € (Fixpreis Buchhandel: 19,90 € + 3,10 € Versandkosten) direkt bestellt werden.

Jetzt bestellen

Facts: Abdrift 1 – Satire für Segler

© Text und Fotos:  Jürgen Preusser
© Illustrationen: Reini Buchacher
Eigenverlag Jürgen Preusser; 120 Seiten
ISBN 978-3-200-04867-6

Gastbeiträge: © Michael Pammesberger, Gery Teigschl
Layout und Gestaltung: Bettina Wolfram – Vision05, Jürgen Preusser.
Druck und Bindung: kb-offset – Kroiss & Bichler GmbH & CoKG.
Printed in Austria, im VLB vertreten.

Erschienen: 1. Ausgabe: 1. 12. 2016, 2. (korr.) Ausg. 20.2.2018; jeweils in Baden bei Wien.

Kombi-Angebot: Abdrift im Doppelpack

Wer beide Bücher (Abdrift 1 – Satire für Segler und Abdrift 2 – meer Satire) gleichzeitig bestellt, erspart sich die Versandkosten. Ein Mail mit der Zustelladresse und dem Betreff Abdrift 1 & 2 reicht, und die Bücher stechen in See. Gesamtpreis: 41,90 €.

Jetzt bestellen

Der Zeichner im Porträt

© Foto: Claudia Reisinger

Reini Buchacher, Jahrgang 1955, ist Weltrekordhalter der Schnellkarikatur: 60 Minuten für 174 Porträts – damit steht er im Guinnessbuch der Rekorde. Der Kärntner zeichnete für unzählige Printmedien, Ausstellungen und Events. Vor Abdrift 1 & 2 hatte er sechs Karikatur-Bände herausgegeben.

Mehr erfahren

Der Schreiber im Porträt

© Foto: Peter Buchacher

Jürgen Preusser, Jahrgang 1957, war Österreichischer Sportjournalist des Jahres 2006. Seit 1976 schreibt der Niederösterreicher – aktuell Kolumnen, Reportagen und  Revierberichte. Aus seinen Texten in der Yachtrevue wurden bisher zwei Bücher und zwei Kabarett-Programme.

Mehr erfahren

Stimmen zu Abdrift 1 – Satire für Segler

„Mit einem scharfen Blick sehen, was anderen verborgen bleibt, ist das eine. Diese Beobachtungen aber auch noch mit Feinsinn, Witz und sprachlicher Raffinesse formulieren zu können, das ist ein wahres Geschenk für Leser. Wenn Freibeuter Preusser übers Buchstabenmeer schippert, ist beste Unterhaltung garantiert.“
Michael Hufnagl, Autor, Journalist, Kabarettist

„Die zwischenmenschliche Ebene kann beim Segeln genauso schief sein wie das Schiffsdeck im Sturm. Die Segel-Satire Abdrift von Jürgen Preusser bringt Schiffe fast zum Kentern – vor Lachen.“
Bernhard Praschl, KURIER Freizeit

„Abdrift, die übermütige Mischung aus Pannen, Pech und Pointen, ist längst Kult in der Segel-Gemeinde.“
dieZeitschrift.at

„Jürgen Preusser nimmt die Skurrilitäten eines Segler-Lebens wortgewandt aufs Korn, Karikaturist Reini Buchacher liefert die dazu passenden Bilder. Das Ergebnis: Eine herrlich humorvolle Abrechnung mit der Leidenschaft für Wind und Wasser.“
Roland Duller, Chefredakteur der Yachtrevue

„Ich mag Ihren Wortwitz. Aber schon Friedrich Torberg sagte: Deutsch ist die gemeinsame Sprache, die Deutsche und Österreicher trennt. Ich sage: Die nautische Sprache trennt uns Segler von den Landratten.“
Dagmar Remsack, Burgenländerin, die in Warnemünde lebt

„Jürgen, ich beneide dich! Vielleicht nicht so sehr um deine nicht ganz so seefesten Mitsegler, aber um die Fähigkeit, solche Situationen mit Humor zu ertragen.“
@binno

„Ich bin gerade im Warteraum vom Augenarzt gesessen, als ich diese „Abdrift“ gelesen habe. Jetzt brauch ich auch noch einen Zahnarzt-Termin. Ich hab mir nämlich eine Plombe ausgebissen, als ich durch Ihre Story an diverse Katastrophen aus der Zeit erinnert wurde, in der wir noch selber mit unseren Kindern in der Adria unterwegs waren.“
@ Herbert L.

„Sie bohren weiterhin in offenen Wunden!!! (Das ist scherzhaft gemeint). Jetzt brauch ich auch noch einen Ohrenarzt, weil ich plötzlich wieder das Gebrüll von damals im Ohr hab.“
@Herbert L.

Sollten Sie wegen diverser Zwerchfellprobleme auch noch einen Internisten brauchen, komme ich für die Behandlung auf. – JP

Info für den Buchhandel

Die im Eigenverlag des Autors Jürgen Preusser erschienenen Bücher Abdrift 1 – Satire für Segler und Abdrift 2 – meer Satire sind im Buchhandel sehr erfolgreich und können zu günstigen Händlerbedingungen bestellt werden. Detail-Infos sind auf Wunsch verfügbar. 

Infos anfordern

Das Kabarett zum Buch

Jürgen Preusser ist aktuell mit seinem Kabarett-Programm Abdrift 2 – meer Satire auf Österreich-Törn. Kabarett-Auftritte können sowohl von Clubs als auch von öffentlichen Bühnen nach Vereinbarung und unter Berücksichtigung der Corona-Maßnahmen gebucht werden. Detail-Infos sind auf Wunsch verfügbar. 

Mehr erfahren