Abdrift Buch und Kabarett2020-06-02T09:53:34+00:00

Abdrift – von Jürgen Preusser

Satire von Seglern, für Segler und über Segler in Büchern und als Kabarett

Worum geht es bei Abdrift.at?

Seit 2013 schreibt Jürgen Preusser im Fachmagazin Yachtrevue Monat für Monat seine satirische Kolumne Abdrift über eine faszinierende Fortbewegungsart namens Segeln. Das Wort Abdrift beschreibt das seitliche Versetzen eines Wasserfahrzeugs durch Wind und Strömung. Tatsächlich ist Preusser nach fast vierzig Jahren von der alltäglichen Journalismus-Route abgedriftet und hat einen neuen Kurs eingeschlagen: Seine Abdrift erlangte schon nach wenigen Monaten Kultstatus innerhalb der Segelgemeinde. Auf Basis der Yachtrevue-Kolumne sind inzwischen zwei Bücher und zwei Kabarett-Programme entstanden. Jürgen Preusser ist rund fünfzig Mal aufgetreten; teilweise auf öffentlichen Bühnen, teilweise bei Segel-Club-Veranstaltungen.

Abdrift 1 & Abdrift 2 – die Bücher

© Foto: Claudia Reisinger

Im Dezember 2016 ließ Jürgen Preusser Abdrift 1 – Satire für Segler vom Stapel. Abdrift 2 – meer Satire stach im August 2019 in See – wieder mit Karikaturen von Reini Buchacher. Beide Bücher laufen auf Erfolgskurs. Schemenhaft ist Abdrift 3 – Schlagseiten bereits an Horizont zu erkennen.

Mehr erfahren

Abdrift 1 & Abdrift 2 – das Kabarett

© Foto: Peter Buchacher

Jürgen Preussers Bühnen-Premiere mit Abdrift 1 sprach sich 2016 schnell herum. Seither haben mehr als 3000 Menschen zwischen Neusiedlersee und Bodensee  eines der beiden Programme des einzigen deutschsprachigen Segel-Kabarettisten auf öffentlichen Bühnen oder bei Club-Events live erlebt

Mehr erfahren

Jürgen Preusser und seine Abdrift

Seit 1976 ist Jürgen Preusser Journalist. Bisherige Heimathäfen:  ORF, Die Presse und der KURIER, wo er sehr lang Sportchef und Chef vom Dienst war. Seit 2013 schreibt Österreichs Sportjournalist des Jahres 2006 die satirischen Kolumnen Abdrift in der Yachtrevue und Kopfball im KURIER-Magazin freizeit. Wenn er nicht schreibt, segelt er. Oder er tritt mit seinem Segel-Kabarett auf.

Mehr erfahren

Jürgen Preusser und seine Abdrift

Seit 1976 ist Jürgen Preusser Journalist. Bisherige Heimathäfen:  ORF, Die Presse und der KURIER, wo er sehr lang Sportchef und Chef vom Dienst war. Seit 2013 schreibt Österreichs Sportjournalist des Jahres 2006 die satirischen Kolumnen Abdrift in der Yachtrevue und Kopfball im KURIER-Magazin freizeit. Wenn er nicht schreibt, segelt er. Oder er tritt mit seinem Segel-Kabarett auf.

Mehr erfahren

Die Abdrift: Ein Fixpunkt in jeder Ausgabe der Yachtrevue

Mehr erfahren

Seit Juli 2013 erscheint Jürgen Preussers Segel-Satire Abdrift ohne Unterbrechung in der Yachtrevue. Beispiele gefällig?

Nach oben